Energieberatung

Der Energieaufwand für jeden Energielieferanten hängt von zwei Faktoren ab: der Höhe des Verbrauchs und dem Kaufpreis.

Energikas Energieberatung ermöglicht es den Unternehmen, den günstigsten Einkaufspreis auf dem Markt zu erzielen und alle vermeidbaren oder unangemessenen Kosten, z.B. aufgrund von Lieferanten-/Vertreiberfehlern oder Strafen zu beseitigen.

Die Spezialisten von Energika sind ständig auf dem neuesten Stand der rechtlichen und tariflichen Entwicklungen und nutzen die von Energika entwickelte Software.

Die Energieberatungsdienste umfassen verschiedene Tätigkeiten, dazu gehören die wichtigsten Beratungsleistungen von Energika:

  • die durch die Überprüfung und Überwachung der Stromrechnungen;
  • die Unterstützung bei der Verhandlung und Nutzung von Sonderangeboten;
  • die ständige Aktualisierung in Bezug auf die neuen Entwicklungen auf dem Energiemarkt durchgeführt werden.

PRÜFUNG UND ÜBERWACHUNG DER RECHNUNGEN

  1. Energika erhält von seinen Kunden die Rechnungen für die Lieferung von Strom, Gas oder anderen Brennstoffen.
  2. Die Rechnungen werden durch die von Energika entworfene und in ständiger Entwicklung befindliche Website überprüft, die die monatliche Überwachung des Kaufpreises für Strom, Gas und andere Brennstoffe sowie die verwaltungstechnische Überprüfung der einzelnen Posten und der in der Rechnung ausgewiesenen Gesamtbeträge ermöglicht.
  3. Energika informiert den Kunden über festgestellte Fehler in Bezug auf die Lieferbedingungen oder geltenden Vorschriften und bemüht sich, diese zu korrigieren.
  4. Jeder Kunde greift per Passwort auf das Energika-Portal zu, um den bisherigen Verbrauch, Rechnungen, Prüfergebnisse, Schriftverkehr mit dem Lieferanten, unterschriebene Verträge usw. einzusehen.
  5. Benchmark: Energika quantifiziert die wirtschaftlichen Einsparungen des bestehenden Vertrages in Bezug auf den regulierten Markt, zu den besten zur Verfügung stehenden wirtschaftlichen Bedingungen und zu jedem anderen Referenzwert, der im Einvernehmen mit dem Kunden für die wirtschaftlich-finanzielle Bewertung von Risiko/Chancen einer Preisverhandlung festgelegt wurde.

UNTERSTÜTZUNG BEI DER VERHANDLUNG UND ANGEBOTSVERGLEICHE

PHASE 1: DIE MARKTANALYSE

Energika beobachtet ständig den Energiemarkt. Wenn besonders günstige Bedingungen festgestellt werden, benachrichtigt Energika den Kunden und vergleicht diese mit den Angeboten der wichtigsten Energielieferanten auf dem Markt. Dabei werden folgende Punkte untersucht:

  1. wirtschaftliche Klauseln (Lieferpreise, Indexierung, Boni/Gebühren usw.);
  2. Nebenklauseln (Dauer, Rücktritt, Kündigung, usw.);
  3. kritische Klauseln (die für den Endkunden ungünstig sein können – Energika arbeitet kontinuierlich mit den Lieferanten zusammen, um diese so weit wie möglich zu begrenzen).

PHASE 2: REALE EINSPARUNGEN HERVORHEBEN

Der Vergleich zeigt, bezogen auf das spezifische Verbrauchsprofil jedes Kunden, die Einsparungen im Vergleich zu den aktuellen Konditionen und allen Zusatzkonditionen.

PHASE 3: DEFINIEREN DES VERTRAGES

Der Kunde kann die Unterstützung von Energika nutzen, um die am besten geeigneten Kauf- oder Verkaufsstrategien zu beurteilen und den Vertrag auszuwählen, der seinen Bedürfnissen am besten entspricht. Der Kunde erhält die volle Unterstützung beim Zeichnungsverfahren für das ausgewählte Angebot.

ENERGIEMARKT

Energika hält seine Kunden über Chancen oder rechtliche Verpflichtungen gemäß der Marktentwicklung auf dem Laufenden und unterstützt sie bei Erstellung der notwendigen Anträge wie: Kommunikation mit den Behörden (AEEG, GSE, ZOLLAGENTUR…); UTF-Deklarationen, SEU/SEESEU-Qualifizierung, Antrag auf Freistellung etc.

BERATUNG ANFORDERN

Got some questions?

Beratung anfordern

 Zustimmung zum Datenschutz(*)
captcha